Autorin Magdalena Pauzenberger

Autorenfoto © Magdalena Pauzenberger

Autorenvorstellung Magdalena Pauzenberger

Magdalena Pauzenberger wurde 1998 im schönen Oberösterreich geboren und wohnt auch heute noch dort. Studiert hat sie allerdings in Salzburg, wo auch ihr Debütroman spielt.

Bücher und fantastische Geschichten sind aus ihrem Alltag als Bücherbloggerin, Biologin und dauerverspätete Tagträumerin nicht mehr wegzudenken. Sie hat zwar erst im Teenager-Alter wieder begonnen, viel zu lesen, Fantasie hat sie aber schon immer besessen.

Im Alter von 18 Jahren hat sie dann angefangen, die Geschichten aus ihrem Kopf niederzuschreiben – vor allem als Ausgleich zu ihrer naturwissenschaftlichen Ausbildung. Inzwischen hat sie das Studium abgeschlossen und arbeitet hauptberuflich als Biologin.

Sie ist eine richtige Nachteule, da kann es schon einmal ziemlich spät oder eher schon wieder früh am nächsten Tag werden, wenn sie sich am Abend an ihr aktuelles Manuskript setzt.

In den Genres Fantasy, Jugendroman und Romance fühlt sie sich sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben am wohlsten, da ist es kein Wunder, dass ihr Debütroman „Eisfunken: Gefährliche Melodien“ ein Urban Fantasy Roman für junge Erwachsene wurde, bei dem auch die Liebesgeschichte nicht zu kurz kommt. Der zweite Band der Dilogie folgte 2021. Beide Bücher haben beim bayrischen ISEGRIM Verlag ein Zuhause gefunden.

Für die Zukunft hat Magdalena auch Romance-Bücher ganz ohne Fantasy-Aspekte geplant.


Magdalena findest du auch hier:

facebook Instagram Website Lovelybooks Goodreads


Bücherliste

Durch Klick auf ein Cover, wirst du direkt zum jeweiligen Buch auf Amazon geleitet (Werbelink).

Romantasy

Cover - 2020 - Eisfunken - Gefährliche Melodien
Cover 2021 - Feuerglimmen - Zerschundene Herzen